Anton Masie und Uta Stark

VÖ 17.01.2014

 


 
01)_Padam_Padam
02)_Edith_Piaf
03)_Unter_dem_Himmel_von_Paris_(Sous_le_ciel_de_Paris)
04)_Akkordeon
05)_Demontage
06)_Die_Liebenden_für_einen_Tag
07)_Geben_sie_acht
08)_Die_Raben
09)_Die_Menge
10)_Neandertaler
11)_Abschied
12)_Meine_ungestuemen_Pferde
13)_Chanson_de_la_Naissance
14)_Telefonbuchpolka
15)_Der_Seiltaenzer
16)_Hipp_Hopp
17)_Leb_wohl,_Papa
18)_Siebenmal_mein_Koerper
19)_Es_geht_rund
  In den Tiefen der sachsenanhaltinischen Provinz trafen sich Anton Masie und Uta Stark. Aus zaghaftem Proben wurde eine Leidenschaft für Chansons von Edith Piaf, Wladimir Wissotzki, Georg Kreisler und vielen mehr. Anton singt und Uta spielt Akkordeon. So finden sich leise und laute Töne und lassen Geschichten in ihren Höhen und Tiefen lebendig werden. Hier ihre Interpretationen von Georg Kreisler Lieder
 

-------------------------------------------------------

Anton Masie und Uta Stark

VÖ 20.01.2012

 

 

Catalog No CD 11-0055

 

Label Copy

Anton Masie – Gesang   Uta Stark – Akkordeon

19 Titel / 71:21 min

Anton Masie studierte Schauspiel in Berlin. Dort  produzierte er mehrere abendfüllende Programme  mit Liedern des literarischen Kabaretts. Seine Stimme und Präsenz, seine Mimik und Gestik, seine Spielfreude und sein Humor  finden im Klang und in der Vielseitigkeit des Akkordeons ein gutes Gegenüber. So finden sich leise, laute, schräge und schöne Töne, die die Geschichten in ihren Höhen und Tiefen lebendig werden lassen.

Die Akkordeonistin Uta Stark studierte an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ in Weimar bei Professor Ivan Koval und unterrichtet am Konservatorium „Georg Friedrich Händel“ in Halle. Sie ist Preisträgerin internationaler Akkordeonwettbewerbe. Mit ihrem Instrument gastierte sie u.a. schon im Weimarer Nationaltheater, im Kellertheater Leipzig, bei den „academixern“ in Leipzig und im Opernhaus Halle.  .....

 mehr (kompletter Text)
 

  Reviews